„Zikita“ zeigt Kindern die Zeitung

Kreativ: Die Kinder wissen viel mit der Zeitung anzufangen.
Kreativ: Die Kinder wissen viel mit der Zeitung anzufangen.

shz.de von
19. Februar 2014, 09:31 Uhr

Dass auch Kinder, die noch nicht lesen können, ihre Freude mit der täglichen Zeitung haben können, beweisen derzeit die vier- bis fünfjährigen Kids der „Mäusegruppe“ der evangelischen. Kindertagesstätte. „Zikita“ heißt das Projekt des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags (sh:z), mit dem Vorschulkindern der Zugang zur Tageszeitung erleichtert wird. Vier Wochen lang erhält jedes Kind eine Ausgabe der Landeszeitung – Erzieherin Svenja Patzke sagt: „Wir könnten uns auch noch länger mit der Zeitung beschäftigen.“ Zunächst werden Fotos betrachtet, bekannte Persönlichkeiten gesucht. Sehr beliebt ist die Kinderseite. Es wird gemalt, ausgeschnitten und gebastelt, die Zeitung sogar als Tanzfläche benutzt. Und mit dem Nacherzählen von Geschichten, dem Malen von Anfangsbuchstaben und dem Lösen von Rätseln werden weitere Kompetenzen der Kinder gefördert.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen