Unfall bei Achterwehr : Zehnjährige und ihr Vater werden aus Auto gerettet – wenig später brennt es aus

Insgesamt werden bei dem Frontalzusammenstoß vier Menschen verletzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Matthias Hermann.jpg von
12. Januar 2020, 13:42 Uhr

Achterwehr | Vier Menschen wurden Sonnabend, um 16.15 Uhr, bei einem Frontalzusammenstoß auf der K 93 zwischen Schönwohld und Achterwehr verletzt, darunter ein zehnjähriges Kind. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntn...

hhrAweectr | rVei Mnshnece wdnuer ,nebnadSon um .6151 rh,U ibe meien zFomuaaemßslottnrns fua erd K 93 iewhcnsz hdöwlnocSh nud hwetecrhrA r,ztvlete tnreraud eni nrjhäeigezsh .Kidn ahcN iebgnesrih hlplzniieceio ekrinetnEnsns behfru ien -gie30rhjär rehfuarotA ide grsudnebeRr taßranLdse (K 39) sau tnguiRhc leiK in tunchRgi hrhcwetAre.

nI  ereni veurK kam der rehaFr eonarfbf hcna cthrse fua eid etknetBa dun mibe nkeennlgeGe rüzukc auf ied hhFbrana, wo re imt emd ngeoegtkedenemmnn earhgzuF seein 75ährgeiJn- .ztmßsaeiunmse Dre g-0e3iJärh erduw cerhws tleztrev, esnie zhäjnihreeg arehrnfeiiB heclärnsi.gelehfb eDr 5i7ghrj-äe eietUllfainbtgle letitr lee,ctih neise feiBirhraen 75() frclhäseebgeihlne ueeVltgn.zner elAl zVlentrtee edunrw nvo fernetEshlr bis umz eienfEfrnt eds Rtinssuengsdtete goevrtsr.

Dre wkP des ecfnrslrrasUvueahl rnenbta su,a kruz hamecnd ied snaIsnes aus dem uAto goehtl nowerd nrea.w eDi reVlttenze undrwe ni eegumliedn rnkeäKuanrehs c.grteahb An dne utAso dnsetatn aencsoahtdlT. eDi K 93 rwa frü ied uraeD erd Rute-gstn dnu rinrtuemäeAubaf eidelrbahni dneunSt vlol tpge.rsre Der rVekhre uwrde hlitcör begaiteet.l ztEtnegise ewarn animssteg ffün guRteensgant,w iwez ertäztNo udn rde edLitnee toNra.zt

HXMTL Blkco | hrlnucottimBlioa rfü tiA kerl

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert