Wohlde : Wortkünstler zünden Feuerwerk beim Poetry-Slam der „Kulturbrauerei“

Süphke.jpg von 10. August 2020, 17:33 Uhr

shz+ Logo
Engagiert beim Auftritt und auch im sozialen Bereich: Poetry-Slammer Stefan Schwarck siegte am zweiten Tag des Dichterwettstreits. Fotos: süphke
Engagiert beim Auftritt und auch im sozialen Bereich: Poetry-Slammer Stefan Schwarck siegte am zweiten Tag des Dichterwettstreits. Fotos: süphke

Jeweils vier Teilnehmer traten an zwei Tagen in Wohlde vor 40 Zuschauern gegeneinander an.

Wohlde | Eine Premiere für Wohlde waren zwei Veranstaltungen, bei denen sich auf der Bühne in Muhls Gasthof die Elite der Poetry-Slamer aus dem Land nacheinander das desinfizierte Mikrofon überließen. Der Vorsitzende des Vereins „Kulturbrauerei Wohlde“, Reiner Krauß, hatte sich zusammen mit dem Kröger Michael Albrecht beim Land Schleswig-Holstein als Ausrichte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen