Büdelsdorf : Wolfgang Wappler ärgert sich: Für sieben Haushalte wurde nur eine Gelbe Tonne geliefert

23-90948785_23-106413773_1551709656.JPG von 16. Oktober 2020, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Wolfgang Wappler fragt sich, wie der Verpackungsmüll des Mehrfamilienhauses in einer Tonne Platz finden soll.
Wolfgang Wappler fragt sich, wie der Verpackungsmüll des Mehrfamilienhauses in einer Tonne Platz finden soll.

In Büdelsdorf wurde vor ein Mehrfamilienhaus nur ein einzelner Behälter für Verpackungsmüll gestellt.

Büdelsdorf | Eine Gelbe Tonne wurde in dieser Woche vor dem Haus abgestellt, in dem Wolfgang Wappler (84) wohnt. Sein Ärger darüber ist groß. Der Grund: Sieben Parteien leben in dem Mehrfamilienhaus in der Helene-Lange-Straße in Büdelsdorf. Wappler hätte mit einem großen Container gerechnet. Stattdessen wurde eine 240-Liter-Tonne geliefert, wie sie auch Einfamilie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen