Nortorf : Wolf reißt Lamm

Ein in Nortorf getötetes Lamm wurde von einem Wolf erlegt. Das hat ein DNA-Test ergeben.

shz.de von
19. Juni 2015, 18:25 Uhr

Nortorf | Ein Wolf hat in der Nähe von Nortorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ein Lamm gerissen. Die Überprüfung genetischer Proben des Vorfalls vor einem Monat hätten einen Wolfsnachweis erbracht, wie das Umweltministerium am Freitag in Kiel mitteilte. Die Herkunft des Wolfes ist noch nicht abschließend geklärt. Im April und Mai war im Umfeld von Nortorf bereits mehrfach ein Wolf beobachtet worden.

Das Ministerium lässt DNA-Proben aus Bisswunden aller mutmaßlichen Wolfsrisse darauf untersuchen, ob tatsächlich ein Wolf als Verursacher in Frage kommt. Die Halter von Nutztieren bekommen bei einem entsprechenden Wolfsnachweis finanziellen Schadensersatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen