Rendsburg : Wohnung im Dachgeschoss an der Reeperbahn ausgebrannt

shz+ Logo
Einsatzkräfte untersuchten den Brandort mit Hilfe einer Drehleiter

Einsatzkräfte untersuchten den Brandort mit Hilfe einer Drehleiter.

Eine Matratze brannte und ein Sofa stand in Flammen. Der Bewohner der Wohnung war nicht zu Hause.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von
30. September 2019, 22:08 Uhr

Rendsburg | Eine Dachgeschosswohnung in Rendsburg ist am Montagabend ausgebrannt. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Die Feuerwehr wurde um 20.50 Uhr in die Reeperbahn in der Nähe des Grünen Kranzes g...

bsrdRueng | neEi ushahcnocsDsnhowegg in ndsgbrRue ist ma tMndbnaogea nabstgnu.ear eterzlVt wredu nach neabngA red ueeFewrhr aiemnn.d eDi ewhFeruer rdeuw mu 0.250 rhU in ied enrehbapeR in red eähN des reünGn aszenKr egfue.nr

usA rde ugnWhno im cscaDssgheho neies ehMimnureshelafsia adngr uh.Rca Dre higj4r2e-ä ewhorneB awr inhct zu aHeu.s iWreete enernPso eßvrilene sda äueeGbd äbsilgtens.d zksiraEnettäf tmi euzAersämngetctth kcdnenttee eein bnedenren eztrtaMa ndu ien Safo, asd ni enmFlam asn.td Sie aefwnr esdieb hdrcu ien rtseFen suhain.

Dei eBsrcnaürdhtz öclhtesn sad eeu.Fr Dsa nrattpeempA tsi tcinh rmhe er.wobabhn iDe iPoleiz ctrfohs ahcn edr sBdunaer.hrac

  LTMHX lcokB | lhaBloutrimocitn üfr lierAkt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert