Rendsburg : Wohnung im Dachgeschoss an der Reeperbahn ausgebrannt

shz+ Logo
Einsatzkräfte untersuchten den Brandort mit Hilfe einer Drehleiter

Einsatzkräfte untersuchten den Brandort mit Hilfe einer Drehleiter.

Eine Matratze brannte und ein Sofa stand in Flammen. Der Bewohner der Wohnung war nicht zu Hause.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von
30. September 2019, 22:08 Uhr

Rendsburg | Eine Dachgeschosswohnung in Rendsburg ist am Montagabend ausgebrannt. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Die Feuerwehr wurde um 20.50 Uhr in die Reeperbahn in der Nähe des Grünen Kranzes g...

udebrRgsn | neiE cawhgcngeushDsoohsn in gnedsubRr tsi am Matndbngaeo uenbrnsata.g elretzVt ruewd hnac egannbA dre urerwheeF .admeinn eDi uewrreFeh rudwe um 500.2 hUr in ide Rreheaenpb ni rde eNhä eds Gnrnüe nreazsK rue.nefg

Aus edr gnuhoWn mi hshcsegaosDc eisne lsheiraiueaheMfmsn adngr ahc.uR Der gä4ieh-r2j nrhewBeo raw icthn uz aHus.e teeeriW Pnesrneo ßnireeevl sda deubGeä nbde.lgsstäi trzEtäkeisfna mti cAurgtszäetteemnh nneeekttdc eein eenenrbdn zttMaear dnu nie oSf,a das ni ameFnlm tsa.nd iSe nfware eedbsi rdchu eni tsnerFe usiahn.

Dei rzsaüBdherntc önhctles sda e.Feur Dsa Aetenpapmtr its thcni hmre obnbrhea.w ieD ilePozi ohsfctr nahc dre ndsaehcarBru.

  HLTXM Bcklo | mnhriluoltiaBtco rüf rtlikeA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert