zur Navigation springen
Landeszeitung

21. Oktober 2017 | 06:07 Uhr

Wiener Melodien erklingen im Herrenhaus

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

von
erstellt am 08.Feb.2014 | 00:34 Uhr

Auf die Musik der Zeit von 1840 bis 1940 hat sich „Wagners Salonquartett“ spezialisiert. Am Sonnabend, 15. Februar (17 Uhr), tritt das Ensemble im Herrenhaus Emkendorf auf. Gespielt werden Melodien aus Ballsälen und Konzertcafés der Belle Époque. Auf dem Programm steht unter anderem Musik von Johann Strauss (Vater) und seinem Sohn Johann Strauss, dem Komponisten von „An der schönen blauen Donau“ und „Fledermaus“. Dabei erfährt das Publikum so manche amüsante Kleinigkeit aus der damaligen Zeit. Das Quartett der vier Instrumentalisten: Juliana Soproni (Violine), Klaus Liebetrau (Fagott), Thomas Goralczyk (Klavier) und Martin Karl-Wagner (Bass, Flöte und Arrangeur der Musik).

Kartenvorverkauf: „Musicbuero crescendo“, Tel. & Fax: 0 4521/74 528, E-Mail: service@musicbuero.de oder in der Kieler Buchhandlung Erichsen, Telefon 0431/98 30 50. Konzertkasse geöffnet ab 16.30 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen