zur Navigation springen
Landeszeitung

15. Dezember 2017 | 03:55 Uhr

Wettkämpfe um den Königsbecher

vom

Umzug und Ball der Sterbegilde Ahlefeld-Bistensee

shz.de von
erstellt am 27.Mai.2013 | 03:59 Uhr

AHLEFELD-BISTENSEE | Loni Hahnemann aus Owschlag und Frank Hensen-Frahm sind das neue Königspaar bei der Sterbegilde Ahlefeld-Bistensee. Beim Gildetag am Sonnabend im Meierhof konnten sie sich gegen 60 weitere Thronanwärter durchsetzen.

Die Männer traten beim Dartspiel und Knobeln gegeneinander an, die Frauen kämpften beim Shuffleboardspiel um das Würdenamt. Dabei spielte jeder zwei Durchgänge. Der bessere der beiden Durchgänge zählte für die Spieler selbst, das schlechtere Ergebnis galt den an dem Tag nicht anwesenden Mithaltern, unter denen ebenfalls vier Preise vergeben wurden.

Neben Königsbecher und Schärpe durfte sich das von Ältermann Jürgen Bannick frisch proklamierte Paar als erste einen der Gutscheine aussuchen.

Der Tag begann traditionell mit dem Umzug, begleitet vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Ascheffel. Nach der Proklamation des neuen Königspaares am Mittag folgte abends der feierliche Abschluss des Tages mit einem Gildeball im Meierhof.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen