zur Navigation springen
Landeszeitung

22. Oktober 2017 | 13:01 Uhr

Wer waren die Besten im Jahr 2013?

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Die LZ sucht in Zusammenarbeit mit der EZ die Sportlerin, den Sportler und das Talent des Jahres / unsere Leser entscheiden

von
erstellt am 03.Dez.2013 | 00:33 Uhr

Auch im Jahr 2013 haben die Sportlerinnen und Sportler aus dem Kreisgebiet Rendsburg-Eckernförde eine Reihe von beachtlichen Leistungen erzielt. Wie bereits in den Vorjahren sucht die Landeszeitung in Zusammenarbeit mit der Eckernförder Zeitung wieder in drei Kategorien den oder die Beste(n) der Besten. Die Sportredaktionen beider Zeitungen haben in jeder Kategorie fünf herausragende Kandidaten ausgewählt. Die Entscheidung darüber, wer nun Sportler, Sportlerin und Talent des Jahres 2013 wird, treffen aber unsere Leser. Abgestimmt wird per Telefon oder SMS (Erläuterungen siehe Infokasten). Für jeden Kandidaten ist eine Telefonnummer freigeschaltet worden (siehe „Die Kandidatenliste). Sieger ist, wer die meisten Anrufe und SMS bekommt. Die Sieger werden am 8. Januar 2014 vor großer Kulisse im Rahmen des hochkarätig besetzten sh:z-Fußballturniers in der Flens-Arena mit Profiteams wie dem FC St. Pauli oder Arminia Bielefeld geehrt.

Bemerkenswert: Mit Margit Bartsch, Mario Rodwald, Lauritz Schoof, Florian Kahllund und Felix Behrendt stehen fünf Nominierte des Vorjahres wieder zur Wahl – welch ein beeindruckender Beleg von Beständigkeit.

Ab sofort bleibt es Ihnen überlassen, welche Leistungen Sie nun als titelwürdig erachten. Ist es etwa der vierte WM-Sieg des Maritimen Fünfkämpfers Matthias Wesemann, der im brasilianischen Rio de Janeiro erneut die Goldmedaille bekam? Oder die Leistung von Lauritz Schoof, der mit dem deutschen Doppelvierer bei den Ruder-Europameisterschaften Gold gewann? Wer hat bei den Frauen die Nase vorn? Reiterin Miriam Schneider, die die Springsportszene in Schleswig-Holstein aufmischte? Oder sind es die Zwillinge Ellen Haak und Edit Wetzel, die zum Karriereende EM-Gold einheimsten. Auch das Rennen bei den Talenten verspricht Spannung. Kann sich Beachvolleyballer Momme Wittmüss den Titel schnappen? Oder erhält Handballerin Jill Sievert Ihre Stimme?

Die Entscheidung liegt bei den Leserinnen und Lesern. Das Mitmachen lohnt sich. Unter allen Anrufern verlosen wir drei Gutscheine im Wert von 300 Euro. Der Sieger erhält einen Gutschein über 150 Euro, der Zweite über 100 Euro und der Dritte über 50 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen