30 Jahre Jüdisches Museum in Rendsburg : Wer führt am Sabbat den Hund aus?

shz_plus
An einer Installation aus Schnüren und Wäscheklammern können Besucher Karten mit Fragen aufhängen: Dr. Silke Ettling, Volontärin Claudia Kuhn und Museumsleiter Dr. Carsten Fleischhauer wollen Antworten geben.
An einer Installation aus Schnüren und Wäscheklammern können Besucher Karten mit Fragen aufhängen: Dr. Silke Ettling, Volontärin Claudia Kuhn und Museumsleiter Dr. Carsten Fleischhauer wollen Antworten geben.

Neue Aktion mit Fragekarten soll Besucher anregen, sich einzubringen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
12. September 2018, 15:27 Uhr

Rendsburg | Gibt es koscheres Tierfutter? Was macht ein streng orthodoxer Jude, der am Sabbat möglichst wenige Schritte gehen soll, aber trotzdem seinen Hund ausführen will? Besitzen streng orthodoxe Juden überhaupt ...

uRgebsdnr | Gtbi es sskhceero Tttieefu?rr Wsa atcmh ien rgetns xrhdootero J,ued rde am abStab mgösctlih nweegi rihtcteS ehneg ,osll eabr edmttroz ieesnn nudH aefrhusnü ?wlli etiseBzn trngse doxeoohtr duJen tuberaüph ndeuH lsa art?iesueH nnöenK eVbnirerie orchsek ?ines

Üreb sehocl agrFen uzm ltagAl im eJmtnduu liwl asd mTea des sühJencdi uMeussm itm heesnBurc sin äsrGhepc en.mkmo „inEe tecäsnh ßoegr Agueafb diwr se ,sein enreus edeibn nunDaltuslseurgeae ruz cceGstiehh dnu Ktusn uen uz i“ekpznri,neo tgsa liekS Enlt,tgi enLteiir dse Tasem dBnulig nud Vtmn.eigrlut „Düraf aenhrbcu wir urnese enseiecrnBnhu dun sBecrh.eu Es sind ehri anFrge, auf eid iwr hgtlicä enei rnwAott nfiend s“sü.enm asD Taem tfünpk abide an neie csüihdej irodniTta .an „ieD Lsut an der eattbDe dun ied duhracd eteetnsdenh kmtigisetiilVme – sie tis ine nWzgeusse eds nsduumte“,J eihtrcbs irhcreusesumsMenp Skeil Pi.lnshepi

inEe tsInotniaall ni eemni eennu ralnusslemgAstuu llos hscreeuB g,aneern anrFge zu lnseelt. Diese ekönnn rdot fau rKeatn ittenor und tim maeesäkhcrlmWn na edänF nhgäategfu rne.edw uZ deejr gaFre lwonle ied rtreaebMiit enei wkntortaterA iarbnen.gn „itM erd os ttehenenesnd nSlmgmau nvo aFrgen slol igtewrebierateet wern“de, so heilPip.ns reW ilwl, kann chsi ied nAwtort uhca hacn Hsaeu kheccins .ealsns

asD muMesu in rde ezisrsnnPßsratei 8-7 fnfetö eaintsdgs bis snnbdenosa nov 21 sib 17 Urh dun ongsntas von 01 sbi 17 Urh.

 

tetnisaSt csughet

zur Startseite