Versuchter Mord in Rendsburg : „Wenn er mich hätte töten wollen, hätte er es getan“

Avatar_shz von 12. Oktober 2018, 10:31 Uhr

shz+ Logo
Am Tag danach: Eine Beamtin der Spurensicherung trug eine Box zum Tatort in der Wohnung in Rendsburg-Kronwerk.
Am Tag danach: Eine Beamtin der Spurensicherung trug eine Box zum Tatort in der Wohnung in Rendsburg-Kronwerk.

Nach Messerattacke auf die Ehefrau: Rendsburger muss sich vor Kieler Landgericht verantworten.

Rendsburg/Kiel | Der erste Prozesstag im Fall des Rendsburgers, der seine Frau am 13. April aus Eifersucht mit einem Messer an Hals und Bauch verletzt haben soll, war lang. Das Landgericht Kiel befragte von 9 Uhr bis in die Abendstunden den Angeklagten und anschließend dessen Ehefrau. Vier weitere Prozesstage folgen. Das endgültige Urteil soll am 7. November in Kiel f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen