Kolumne: Guten Morgen, Rendsburg! : Wenn Batmann in der Wohnung vorbeischaut

Porträt Sabine Sopha.jpg von 31. August 2020, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Auch Fledermäuse gerne als kleine Vampire bezeichnet werden, sind sie für den Menschen harmlos.

Auch Fledermäuse gerne als kleine Vampire bezeichnet werden, sind sie für den Menschen harmlos.

Landeszeitungs-Redakteurin Sabine Sopha berichtet von einem ungewöhnlichen, aber ungefährlichen Besuch.

Rendsburg | Als kleine Vampire oder als Blutsauger werden sie von manchen Menschen bezeichnet. Dabei sind Fledermäuse ganz harmlos. Kurz „bat“ heißen sie im Englischen. Daher ja auch der Begriff „Batman“. Hat also nichts mit „schlecht“ (bad) zu tun. Im Gegenteil: Batman bekämpft  das Böse. Die tierischen „Batmen“ wollen weder das Blut von Menschen saugen noch das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen