zur Navigation springen
Landeszeitung

24. Oktober 2017 | 04:21 Uhr

Owschlag : Weihnachtsbaum der Kinder

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Es weihnachtet sehr. In Owschlag ist der Tannenbaum geschmückt. Auf Einladung des Gewerbevereins dekorierten viele fleißige Helfer des Kindergartens „Schwalbennest“ die große Tanne auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes.

shz.de von
erstellt am 30.Nov.2014 | 06:00 Uhr

„O Tannenbaum“ schallte es fröhlich aus 110 Kinderkehlen, als der große Tannenbaum fertig geschmückt war. Auf Einladung des Gewerbevereins waren die Kinder des Kindergartens Schwalbennest wieder aktiv geworden. Zu den fleißigen Dekorateuren gehörte auch die dreijährige Leona.

Die „Waldmeister“, also die Kinder der Waldgruppe, hatten aus Zweigen und Bast Sterne gebastelt. Die „Schnecken“, „Igel“, „Mäuse“, „Waschbären“, „Häschen“ und „Maulwürfe“ hatten Kugeln bunt bemalt und gelbe Sterne aus Holz eingepackt und waren mit großer Vorfreude zum Schmücken der großen Tanne auf dem Parkplatz des Edeka-Martes Haas & Haas gekommen. Der Baum ist die Spende einer Privatperson aus Brekendorf.

Mit Unterstützung von Olaf Kambies und Hinnerk Neve vom Bauhof, die mit dem Hubwagen die neue, vom Gewerbeverein gesponserte, Lichterkette mit LED-Lämpchen und die Dekoration des oberen Teils des Baumes übernahmen, hatten die Kinder viel Spaß bei der Aktion. Bernd Sakolowski, Schriftführer des Gewerbevereins, bedankte sich mit Süßigkeiten bei den Kindern. „Diese Tradition gibt es nun schon seit vielen Jahren in Owschlag“, erklärt Sakolowski. „Es ist immer ein schöner Auftakt für unseren Weihnachtsmarkt“.

Der Weihnachtsmarkt findet morgen auf dem Gelände der Baumschule Bech statt. „Wir starten um 11 Uhr. Um 15 Uhr kommt der Weihnachtsmann und um 16 Uhr beginnt die Tombola“, kündigt Sakolowski an. Es gebe wieder tolle Preise zu gewinnen. Der erste Preis sind 300 Euro, der zweite 200 und der dritte 100. Außerdem wurden von den Mitgliedern des Gewerbevereins zahrleiche Sachpreise gespendet.

Für die kleinen Besucher wird es die Möglichkeit zum Ponyreiten und zum Schlittenfahren geben. Ebenso ist das nostalgische Kinderkarussel wieder mit von der Partie. Und auch die großen Besucher werden mit weihnachtlich dekorierten Ständen, Glühwein und vorweihnachtlichen Delikatessen auf ihre Kosten kommen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt das Soundorchester.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen