Wechsel an der HGV-Spitze

Neu und alt: Stefan Stien, Stefan Schnaut, Sandra Schäfer und Jan Ehlers (v.l.).
Neu und alt: Stefan Stien, Stefan Schnaut, Sandra Schäfer und Jan Ehlers (v.l.).

von
18. Juli 2018, 11:50 Uhr

Fünf Jahre lang war Stefan Stien Vorsitzender des Handel- und Gewerbe-Vereins Bergenhusen (HGV). Aus persönlichen Gründen stand er für eine erneute Wahl nicht zur Verfügung. Die Mitglieder gaben ihre Stimmen auf der Jahreshauptversammlung im Bistro Storchenschnabel daher Stefan Schnaut.

Vor den Wahlen hatte Schnaut sich vorgestellt: Er ist seit zwei Jahren im HGV aktiv und in der Region als passionierter Hobbybrauer und Ausrichter von Bierbrauseminaren bekannt. In der ehrenamtlichen Funktion des Vorsitzenden möchte Schnaut Impulse geben und die Aktivitäten im HGV weiter ausbauen. Wichtig sei ihm die breitere Einbeziehung und Beteiligung der Mitglieder sowie die Stärkung und Wahrnehmung des HGV als Sprachrohr des ländlichen Raumes und des Mittelstandes, skizzierte Stefan Schnaut seine Positionen. Es sei ihm wichtig, unkonventionelle Ideen und Lösungen anzubieten, wenn es darum geht, die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen in Stapelholm voranzubringen, so Schnaut.

Eine Neubesetzung gab es auch bei der Position des Schriftführers. Nach 14 Jahren „im Amt“ ist Olaf Lorenzen, wie bereits vor zwei Jahren angekündigt, aus dem Vorstand ausgeschieden. Diese Aufgabe übernimmt künftig Sandra Schäfer aus Wohlde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen