Schwebefähre Rendsburg : Warten auf die Auftragsvergabe – „Eine Schwebefähre kauft man nicht von der Stange“

shz_plus
Das Wrack der Schwebefähre liegt auf dem Rendsburger Bauhof der Kanalverwaltung unter freiem Himmel. Es sei nicht notwendig, die Gondel in einer Halle zu lagern, so ein Behördensprecher. Die Fähre sei früher auch Wind und Wetter ausgesetzt gewesen.  Fotos: Becker
Das Wrack der Schwebefähre liegt auf dem Rendsburger Bauhof der Kanalverwaltung unter freiem Himmel. Es sei nicht notwendig, die Gondel in einer Halle zu lagern, so ein Behördensprecher. Die Fähre sei früher auch Wind und Wetter ausgesetzt gewesen.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt will noch in diesem Herbst den Schwebefähren-Neubau besiegeln. Die Behörde ist spät dran.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
05. Oktober 2018, 15:57 Uhr

Rendsburg | Bei der Planung der neuen Schwebefähre gerät die Kanalverwaltung zeitlich erneut ins Hintertreffen. Bereits im Sommer hätte der Neubau in Auftrag gegeben werden sollen. So hatte es das Wasserstraßen- und ...

segrundRb | Bei dre nPnluga rde eennu Sfräweehhecb geärt ide gtaalrvnKnlawue heiitzcl eutner sin einnfrfertet.H esBriet im eoSrmm tetäh red uNeaub ni gtrfAau neeggbe derewn sellon. oS ttahe es das aWatrßsesne-rs udn araftsfhithfcSm )WAS( KeH-tneuoaill nie raJh zurvo ügaekidntg.n ttzeJ trtraeew ied eehrödB eine ihEdentcsugn ni eeismd .eHtbsr „eiDtezr drnewe dei cbihineredvnl gobeetAn, edi nov dne niFrme ereintegich u,ewndr freügp“,t gtase WApeSSecrhr- asMiatth eriV.ss „iWr dnis eia.bd Wri mnomke “r.vnoa hcaN eiw orv owell man die Seweähcbehfr mi hrJae 0022 ewrdie in bieretB .nhneme „rAbe se tarhubc chau eienn aVt,enprsraterrg edr senie zmu ertrgaV gerweonden nPanlengu bis dnahi eraiereisln n“k,an kethcärns eVssri nie.

esBlattdnie erd nVugaerbrine deerw nie Bulnlabpaauaf udn ine epTanmilrn .ines ignrAbmbteae rüf ied nbcrldvneiieh bontgeAe vno rimnFe arw edr .22 sAugt.u rheeeMr nmUhnteeren anbhe sihc ewe,obnrb ruenradt chan nreoifnoamnIt nvo ez.dhs die buedrnerRsg Wtref rusokNig.b seVris tesbls atmche mit iresweV uaf ide snaufptghmeilteciGlhh eib neihfcfetlö unhnrescbseugiA ineek agenbA,n wei evile efSuibchfar ohcn mi Rnneen isd.n

rUürlscphgni äteth rde uuaragabuftNe onhcs nfgAna 1028 negervbe enedwr slnelo

In edn ennrgesiAuhrssiecibtrku wird edr 3.1 bzmrDeee 2190 asl bgntibaeeAmr nanegt.n tnmiGee sit edr tsseetpä ketuipZnt, uz med ied hreäF tearbrfieh gbnrüeebe dernew smsu. Laut güpmeshlrcunir Plna ttäeh dre bauatNruguafe noshc naAngf edsnei Jeahrs bveenreg dreenw en.lslo eDeis rtFsi deurw filgliäh,n eliw edi luantwlvenKrgaa tzshizhciinelewc sda rgbrafeneaheVrev rtd.eeän

lsA durGn für die egrnngliewai aernnehdVnlug tim ned rmeFni neatnn siVsre veiel duivldeielni naFerg, ied zu elnrkä is.ene eD„r ntchceiehs tfruEwn niere eeunn fewäbhSeerch ist icnth vt.arili Es dathlen ihsc mu ineen ,toytPporen eein Secehräfhweb tfkau nma nthci onv dre Stn“e,ag eärrktel er. Die Andgrefunerno edr ihnugeet teZi na die iththehnee,rcsciikS edi nikcsnkoamho,tiKemnuit end bnaiMunhsace udn eid cokrhntelEeikt isene fcrgumei.nah eiS thrnfüe in end agnveengern enhcWo zda,u dsas ingeie fgpenunrnltEsunaw imnhaufgecr ebaitübreter dun neu erotglgev dnwree ue.mtsns

 

nneUsetdsre leigt das arWkc dre gAnnaf 0621 mbei uZmßssanmeto imt ineme taerFhrc harviaenret cwhäbrhSefee trwiee ufa dme AhuWf-oSaB an edr enaleBontsßpksir ni eusRrgd.nb Was mti erd lGedno enpeissra l,slo tsi huca ppkan irde Jarhe cahn mde Ugcünlk ohcn fo.efn g„lshäorcVne sitsene erd ertertVre rde oeginR nhtsee iwr oipisvt e,n“begügre tboeten eVrsis – ndu ftgeü :zuhin Wir„ ebhna heirsb onch ikeen Väsrhelogc ean“l.hret nI uimsngAmtb tim mde akcnmszhutDle regos ensei dhörBee ,dafrü sdas edi itngseie frSeceewbhhä ishcer und crecheahftg ufa emd Wkeslngeräed hgeebrucntrat wdi.r

zur Startseite