DRK Groß Rheide : Wahlen, Ehrungen und Bilder aus Amerika

Versammlung des Ortsvereins. Bericht über das vergangene Jahr.

Avatar_shz von
02. April 2013, 08:50 Uhr

Gross Rheide | Die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Groß Rheide, Gudrun Döhr, ging in ihrem Bericht auf die Veranstaltungen des letzten Jahres ein. Zum Blutspenden waren 79 Personen erschienen. Der Ortsverband mit Teilnehmern aus Groß und Klein Rheide hat jetzt 76 Mitglieder.

Der "Häkelbüdel Club" und der Senioren -Tanzkreis "Hol di fit" werden nicht mehr angeboten. Wiederkehrende Veranstaltungen wie Spiele - Nachmittag, bleiben im Angebot.

Geplant ist eine Halbtagesfahrt am 4. Juni nach Hamburg mit Kaffeetrinken im Gewürzmuseum und einer historischen Fleetfahrt. Die nächste Blutspendeaktion ist für den 30. Mai geplant.

Zur 2. Vorsitzenden wurde Margarete Harder gewählt. Sie nahm auch anschließend die Ehrungen vor. Christel Reimer erhielt die silberne Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft, Annemarie Nikolaysen die goldene Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft und Emmi Plähn und Erika Jürgensen wurden mit der großen Ehrennadel in dankbarer Würdigung ihrer Verdienste und 50-jähriger Zugehörigkeit zum Verein ausgezeichnet.

Nach dem gemeinsamen Essen hielt Lena Lohmann einen Dia-Vortag über ihr Auslandsstudium an der California State Universty "Fullterton" in Los Angeles. Eindrucksvoll stellte sie die Teile der USA vor, die sie während ihres Studienaufenthaltes besuchte: New-York, Miami, den Staat Kalifornien, natürlich gehörte auch ein Besuch von Las Vegas dazu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen