Rendsburg : Wahlbeteiligung bei Bürgermeisterwahl zwischen Flop und Top

Avatar_shz von 13. September 2020, 16:57 Uhr

shz+ Logo
Malte Butenschön, Schriftführer im Wahllokal Schule Altstadt. Hier war die Wahlbeteiligung um kurz nach 16 Uhr gering.

Malte Butenschön, Schriftführer im Wahllokal Schule Altstadt. Hier war die Wahlbeteiligung um kurz nach 16 Uhr gering.

Stichproben in zwei Wahllokalen gegen 16 Uhr: Zwischen 23 und 35 Prozent Wahlbeteiligung.

Rendsburg | Die Bürgermeisterwahl in Rendsburg geht in die heiße Phase. Noch bis Punkt 18 Uhr haben die Wahllokale geöffnet. Die Stadt hat zwar angesichts von 21.500 Wahlberechtigten über 20.000 Stimmzettel drucken lassen. Aber derzeit deutet sich an, dass nur ein kleiner Teil der Zettel davon gebraucht wird. Zwei Stichproben Zwei Stichproben kurz nach 16 Uhr in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen