zur Navigation springen
Landeszeitung

23. Oktober 2017 | 13:55 Uhr

Feuerwehr : Wachwechsel in Holzbunge

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Abschied von einer Doppelfunktion. Der Bürgermeister von Holzbunge Ole Bening gibt sein Amt als Wehrführer ab. Nachfolger wird Hartmut Paulsen.

shz.de von
erstellt am 20.Aug.2013 | 22:35 Uhr

Seit 2005 ist Ole Bening Gemeindewehrführer in Holzbunge. Im Juni dieses Jahres ist er zum Bürgermeister gewählt worden.
„Die Ausübung des Amtes als Gemeindewehrführer und des Bürgermeisters ist zusammen zeitlich nicht zu absolvieren“, erklärte Bening in der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr im „Redderhus-Krog“. Deshalb lege er sein Amt als Gemeindewehrführer nieder.

Zu seinem Nachfolger wurde Hartmut Paulsen mit 27 Ja- und vier Nein-Stimmen gewählt. Der 51-Jährige ist seit 32 Jahren in der Feuerwehr aktiv, davon 26 Jahre im Vorstand. Vor acht Jahren wurde er zum stellvertretenden Wehrführer gewählt.

Neuer Stellvertreter wird Björn Schröder (24). Bis zur Auflösung der Feuerwehr Klein Wittensee im Jahr 2011 war er dort aktiv und wechselte dann nach Holzbunge.

Die Wahlen müssen noch durch die Gemeindevertretung bestätigt werden. Die nächste Sitzung wird am Dienstag, dem 10. September, im „Redderhus-Krog“ stattfinden.

Acht Jahre als Wehrführer, davor fünf Jahre als Stellvertreter – Ole Bening sprach in einem Rückblick von „13 schönen Jahren in der Wehrführung“. Der Höhepunkt sei für ihn die Absolvierung der Leistungsbewertungen aller fünf Stufen des roten Hahnes gewesen. Diese Herausforderung habe auch zur Stärkung der Kameradschaft beigetragen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen