zur Navigation springen
Landeszeitung

13. Dezember 2017 | 20:26 Uhr

Votum für ein Restaurant direkt am Kanal

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Der Hauptausschuss der Gemeinde Schacht-Audorf hat in seiner Sitzung am Mittwoch wichtige Weichen für eine Verbesserung der touristischen Infrastruktur gestellt. Das Gremium fasste einstimmig den Grundsatzbeschluss für die Errichtung eines Restaurants am Nord-Ostsee-Kanal. Das Lokal soll gut hundert Meter neben dem Fähranleger Nobiskrug entstehen und nach den ersten groben Planungen auch Terrassenplätze mit freiem Blick auf die Wasserstraße bieten. Ein gastronomisches Gutachten und eine Machbarkeitsstudie sollen als nächste Schritte in Angriff genommen werden, hieß es im Hauptausschuss.

Auch ein neues Hotel im mittleren Preissegment könnte in Schacht-Audorf in naher Zukunft gebaut werden. Eine bisher brach liegende Grünfläche gegenüber dem Wohnmobil-Stellplatz wäre nach den Darstellungen von Fachleuten der Industrie- und Handelskammer zu Kiel ein geeigneter Standort. Jetzt soll das Projekt weiter verfolgt werden.

Für die geplante Aussichtsplattform für Fußgänger in Form eines Schiffsbugs, die ebenfalls in unmittelbarer Umgebung des Wohnmobilparks entstehen soll (wir berichteten), laufen die Voruntersuchungen durch ein Ingenieurbüro. Das teilte Bürgermeister Eckard Reese auf Nachfrage der Landeszeitung mit. Nach erfolgter Kostenermittlung sollen demnächst Projektanträge für Fördermittel bei der Aktivregion und bei der Gebiets- und Entwicklungsplanung (GEP) eingereicht werden.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen