zur Navigation springen

Freitag bis Sonntag : Vom Jahrmarkt über die Babybörse zur Vogelschau

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Diese Veranstaltungen lohnen einen Besuch am Wochenende. Für das Kammerkonzert am Sonntag gibt es eine Premiere. Büdelsdorfer Züchter laden zur Vogelschau ein.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2013 | 18:50 Uhr

Freitag
62 Schausteller, darunter drei mit größeren Fahrgeschäften und fünf Kinderkarussells, sind auf dem

jahrmarkt

anzutreffen, der heute um 14 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz beginnt. Um 23 Uhr schließen die Buden.
Sonnabend
Der Herbst-Jahrmarkt auf dem

Willy-Brandt-Platz

öffnet wieder von 14 bis 23 Uhr die Pforten. Bei der

babybörse

in der Nordmarkhalle wird von 9 bis 13 Uhr mit vielen Artikeln „rund ums Kind“ gehandelt. 150 Händler haben ihre Teilnahme angekündigt.

Die

29. Vogelschau

des Büdelsdorfer Vogelvereins in der großen Sporthalle der Emil-Nolde-Schule in Büdelsdorf kann von 9.30 bis 18 Uhr besucht werden. Gleichzeitig wird die Landesmeisterschaft des Kanarien- und Vogelzüchterbundes ausgetragen.

Am Alten Rathaus beginnt um 10.30 Uhr die historische

Stadtführung

mit der Tourist-Information. Für den anderthalbstündigen Rundgang wird eine Gebühr von fünf Euro erhoben.

Ausfallen

muss die im Stadttheater geplante Wiederaufnahme von „Land unter – Männer ohne Frau“.
Sonntag

Schon ab 11 Uhr

und bis 22 Uhr ist der Jahrmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz geöffnet. Die Besucher haben Gelegenheit, sich auch auf der von 9 bis 13 Uhr stattfindenden Babybörse in der

Nordmarkhalle

umzusehen. Von 9 bis 16 Uhr findet ein

Flohmarkt

bei der Deula in Rendsburg-Süd statt. Die Vogelschau in

Büdelsdorf

ist von 9.30 bis 17 Uhr geöffnet.

Zum Tag der offenen Tür lädt das

Buddhistische Zentrum

in der Adolf-Steckel-Straße von 10.30 bis 19 Uhr die Öffentlichkeit ein.

Der

Modellbahn Club

Rendsburg präsentiert seine Anlage im Stadtseegelände von 10 bis 12 Uhr.

Im

Stadttheater

beginnt ein Kammerkonzert erstmals an einem Sonntag um 11.15 Uhr. Ab 16 Uhr steht die Puccini-Oper „Madame Butterfly“ auf dem Spielplan.
Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen