zur Navigation springen

Herbst-Programm : Vom bewegten Mann bis Zumba

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Ein vielfältiges Angebot stellt die Amtsvolkshochschule Kropp-Stapelholm vor. Das Herbstprogramm bietet in den Bereichen Sport, Sprachen, Kochen, Kreativität und PC allerhand Kurse. Insgesamt sind es über 60 Angebote, darunter auch viele neue.

Angela Becker, die neue Leiterin der Amtsvolkshochschule Kropp-Stapelholm und Nachfolgerin von Veronika Kretzinger, stellt das Herbstprogramm 2013 vor. Über 60 Kurse stehen im Angebot, darunter auch so manches Neue wie „Erste Hilfe am Tier“, „Zumba“, „Seife selbst gemacht“ und „Selbst genäht“. Aber auch „Blütenessenzen für Mensch und Tier“ und ihre Anwendungsmöglichkeiten stehen im Programm. Außer in Kropp finden einige Kursangebote auch in Erfde, Norderstapel, Meggerdorf und Tetenhusen statt. Das ausführliche Programm ist unter avhs@kropp-stapelholm.de zu finden. Zudem ist ein Flyer im Rathaus ausgelegt. Anmeldungen werden im Kropper Rathaus (montags bis donnerstags von 9 bis 12 oder unter den Rufnummern 04624/7240 und 04624/7228) entgegen genommen. In den Ferien ist die Geschäftsstelle im Rathaus geschlossen.

Das Kursangebot ist vielfältig. Heiteres Gedächtnistraining für Senioren ist ebenso dabei wie Motorsägenschulung, Aquarell-, Pastell-, Porzellan- und Acrylmalen und Zeichnen mit Kohle. Es wird genäht, gestrickt und Leder bearbeitet. Zu den Tanzangeboten gehören neben Zumba, orientalische Tänze und Line-Dance. Unter dem Thema Gesundheit stehen Kurse wie Bogenschießen, Vinyasa Power Yoga, Kundalini Yoga, Pilates und Thai Chi. Aber auch die klassischen Angebote wie Sport mit Älteren, Ganzkörpergymnastik, der „bewegte Mann 50+“, Nordic Walking, Rücken-Bauch-Beckenbodentraining, Rücken-Fit und Shiatsu und Akupressurmassage sind zu finden. Allein elf Kochkurse gibt es zu Auswahl, unter anderem für junge Senioren, Genießer, Frauen oder junge Mütter. An Sprachen stehen Polnisch, Dänisch, Englisch und Französisch im Programm. Unter der Rubrik „Arbeit und Beruf“ kann man Angebote wie Gimp-Bildbearbeitung, PC für Einsteiger, MS-Outlook 2010, Internet für Senioren, Power Point und Excel finden. Am Donnerstag, dem 24. Oktober (20 Uhr), spricht Renate Fohry-Langstroff im Kultur-Cafè „Strandkorb“ zum Thema „Homöopathie“.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen