zur Navigation springen

Neue Leiterin : „Volkshochschule stärkt die Lebensfreude“

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Anja Korjahn ist die neue Leiterin der Bildungseinrichtung in Owschlag und übernimmt damit den Posten von Rita Rohner. Das neue VHS–Herbstprogramm beinhaltet nicht nur bewährte, sondern auch neue Kurse.

Wechsel an der Spitze: Die Volkshochschule Owschlag, Bildungseinrichtung der Gemeinden Ahlefeld-Bistensee, Ascheffel, Damendorf, Hütten, Alt Duvenstedt, Brekendorf und Owschlag, hat eine neue Leiterin. Nach elf Jahren engagierter Arbeit für die VHS übergab Rita Rohner das Amt an die Diplomsozialpädagogin und Reittherapeutin Anja Korjahn.

„Die Einarbeitung war super. Rita Rohner ist sehr hilfsbereit“, lobt die in Bistensee lebende Mutter zweier Töchter ihre Vorgängerin. Eine der ersten größeren Aufgaben sei das Erstellen des soeben erschienenen Programmheftes gewesen. „Es sind einige neue Kurse im Angebot: Unterstützung für Körper, Geist und Seele, wie zum Beispiel Kum Nye, das ist tibetisches Heilyoga“, kündigt Anja Korjahn an und ergänzt: „Mein Ziel ist es, ein Programm zusammenzustellen, das alle Menschen anspricht, alle Themenbereiche abdeckt und auch Teilnehmer der umliegenden Gemeinden anlockt.“

Die bewährten Kurse bleiben erhalten. Doch die neue Leiterin hofft auch auf neue Ideen von potenziellen Kursleitern. Aktuell suche sie jemanden, der eine Kinderbewegungsgruppe mit Tanz, Akrobatik und Gesang im Stil von „Flying Superkids“ anbieten könne. Auch Reisen und Musicaltouren sollen künftig wieder ins Programm aufgenommen werden.

„Die Kurse bereichern das Leben, fördern die Gesundheit, bieten die Möglichkeit, soziale Kontakte zu knüpfen und stärken die Lebensfreude“, wirbt die Pädagogin für eine Teilnahme an den Angeboten.

Ab diesem Semester steht der Volkshochschule ein eigener Raum in der Grund- und Regionalschule in Owschlag zur Verfügung. Hier sollen Bewegungsangebote, afrikanisches Trommeln, Gesprächskreise und Malkurse angeboten werden. Außerdem dürfen der Computerraum, die Schulküche, der Werkraum und zwei Seminarräume der Schule genutzt werden. Der ebenfalls zur VHS gehörende Theaterring wird weiterhin von Rita Rohner geleitet.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen