Vogelschießen: Jedes Kind erhielt einen Preis

von
28. Juni 2018, 13:02 Uhr

Beim jährlichen Vogelschießen zeigten die Kindergarten-Kinder aus Embühren ihr Können beim Eierlaufen, Dosenwerfen und mit dem großen Würfel. Beim Sackhüpfen, Knobeln und bei Geschicklichkeitsspielen mit viel Wasser und Spaß kämpften die Grundschulkinder um den ersten Platz ihrer Altersgruppe.

Die größten Kinder zeigten ihr Können und Wissen beim Darts und Stadt-Land-Fluss- Spiel. Zusätzlich mussten sie sich auf dem Bungee-Runner, einer zehn Meter langen, mit Luft gefüllten Rennbahn, vorwärts kämpfen, um ein Kissen abzuliefern. Jedes Kind erhielt einen Preis. Die Erstplatzierten hatten die größte Auswahl. Abgeschlossen wurde das Fest vom Feuerwehrmusikzug Jevenstedt und einem königlichen Umzug durchs Dorf.





zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen