Vize-Chef seit 25 Jahren seinem Amt treu

Seit 25 Jahren stellvertretender Wehrführer in Tetenhusen: Der Jubilar Jan Blohm (Mitte) mit Ehefrau Ute und Wehrführer Jens Dau (rechts). Fotos: Ute Reimers-Raetsch
Seit 25 Jahren stellvertretender Wehrführer in Tetenhusen: Der Jubilar Jan Blohm (Mitte) mit Ehefrau Ute und Wehrführer Jens Dau (rechts). Fotos: Ute Reimers-Raetsch

Jan Blohm feiert Silberjubiläum bei der Feuerwehr

von
26. August 2018, 14:11 Uhr

Jan Blohm ist seit 25 Jahren stellvertretender Wehrführer in Tetenhusen. Für diese Leistung wurde er von der Gemeinde und seinen Feuerwehrkameraden geehrt und gefeiert.

Bereits 1983 trat Jan Blohm in die Freiwillige Feuerwehr Tetenhusen ein. Viele Lehrgänge hat er im Laufe der Jahre absolviert. 1992 übernahm Blohm für sechs Jahre das Amt des Jugendfeuerwehrwartes. Am 23. August 1993 wurde er als stellvertretender Wehrführer vereidigt. „Drei Wehrführer und vier Bürgermeister hast Du in dieser langen Dienstzeit erlebt“, sagte Wehrführer Jens Dau in seiner Laudatio.

Neben den Dienstzeitabzeichen für 10, 20 und 30 Jahre erhielt Blohm vor zehn Jahren das Brandschutz-Ehrenzeichen am Bande in Silber und 2012 das Schleswig-Holsteinische Feuerwehr-Ehrenzeichen in Bronze. „Über die Auszeichnung heute freue ich mich sehr,“ sagte der 52-jährige Blohm. „Diese Amtszeit möchte ich als stellvertretender Wehrführer auf jeden Fall noch zu Ende machen, aber in viereinhalb Jahren darf dann ein anderer gewählt werden“, sagte Blohm.

Zur Feier des Tages brachte der Musikzug Tetenhusen ein Ständchen und die Feuerwehrkameraden von Jan Blohm, sowie Vertreter der Gemeinde und der Amtswehrführung waren der Einladung zum 25-jährigen Jubiläum gefolgt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen