Rendsburger Kanalgeflüster : Vertreter aus Ahlefeld-Bistensee kritisieren den neuen ÖPNV – weil zu viele Busse fahren

Avatar_shz von 28. Februar 2021, 10:44 Uhr

shz+ Logo
Die Alte Dorfstraße in Ahlefeld wird von den Bussen stark befahren. Dort befindet sich die Bushaltestelle Ahlefeld-Mitte.
Die Alte Dorfstraße in Ahlefeld wird von den Bussen stark befahren. Dort befindet sich die Bushaltestelle Ahlefeld-Mitte.

Beim Kreis nimmt man das fast amüsiert zur Kenntnis: Beschwerden über zu viele Verbindungen habe es noch nie gegeben.

Rendsburg | Der neue Fahrplan für die Busse im Kreis Rendsburg-Eckernförde soll den öffentlichen Personen-Nahverkehr attraktiver machen. Mehr Fahrzeuge, kürzere Takte, bessere Verbindungsmöglichkeiten – klingt alles gut. Aus einigen Gemeinden ist bereits Lob für die Umsetzung zu hören, andere beschweren sich darüber, dass sie immer noch von zu wenigen Bussen angef...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen