Verdienstnadel für Liebsch, Krabbes und Bünz

Klaus Heinrich Bünz
1 von 3
Klaus Heinrich Bünz

von
22. November 2018, 14:02 Uhr

Insgesamt 958 Jahre ehrenamtlichen Engagements würdigte Hans-Joachim Grote gestern im Hohen Arsenal. Der Innenminister verlieh 32 Schleswig-Holsteinern, „die Herausragendes für ihre Gemeinde leisten“, die Freiherr-vom-Stein-Verdienstnadel.

Für sein Engagement seit mehr als 20 Jahren erhielt so auch Rendsburgs Stadtpräsident Thomas Krabbes die Ehrennadel des Landes. Seit 1998 ist Krabbes kommunalpolitisch aktiv – ob in der Ratsversammlung, im Umwelt-, Wirtschafts- oder im Hauptausschuss. Geehrt wurde Krabbes vor allem für sein Engagement im Sinne einer breiten Zusammenarbeit im Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg zum Wohle von Stadt und Region.

In den vergangenen 24 Jahren war Jürgen Liebsch Bürgermeister in Bovenau, von 2003 bis 2006 Mitglied des Kreistages Rendsburg-Eckernförde sowie seit 2008 Schulverbandsvorsteher im Amt Eiderkanal. Jürgen Liebsch wurde für seine Entwicklung von Wohnbaugebieten in der Gemeinde geehrt. Insbesondere das Gewerbegebiet mit den Gemeinden Felde und Bredenbek geht auf Liebschs Konto. Seit 1982 ist Klaus Heinrich Bünz Gemeindevertreter in Thaden. Seit 1990 bekleidet er das Bürgermeister-Ehrenamt seiner Heimatgemeinde. 2008 engagierte sich Klaus Heinrich Bünz zudem für die Bildung des heutigen Amtes Mittelholstein sowie des Schulverbandes Hanerau-Hademarschen und Todenbüttel. Den Zusammenschluss der Schulen beider Gemeinden hatte Bünz maßgeblich vorangebracht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen