zur Navigation springen

Rendsburg : Unter Drogen: Ende einer Polizeikontrolle

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

22-Jähriger geht den Beamten bei Überprüfung in der Berliner Straße ins Netz.

shz.de von
erstellt am 08.Okt.2013 | 17:42 Uhr

Er kam von der B 77 und hatte die Stadtgrenze gerade überquert: Doch an der Berliner Straße war für einen 22-jährigen Autofahrer die Fahrt beendet. Gestern gegen 10.30 Uhr geriet er in eine Routinekontrolle der Polizei. Die Beamten winkten Verkehrsteilnehmer in die Haltebucht auf Höhe des Christophorushauses. Beim 22-Jährigen schlug ein Drogen-Schnelltest an. Daraufhin wurde er nach Waffen abgetastet (Foto) und auf die Wache gebracht. Blutprobe, Verdacht auf Haschisch-Konsum. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen