Zwischen Rendsburg und Warder : Unfall mit Lkw - A7 war in Fahrtrichtung Süden gesperrt

shz+ Logo
Beim Unfall auf der A7 gab es mindestens einen Verletzten.

Beim Unfall auf der A7 gab es mindestens einen Verletzten.

Der Verkehr staute sich bereits zurück bis zur Raststätte Hüttener Berge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. November 2019, 13:14 Uhr

Haßmoor | Gegen 12.30 Uhr kam es auf der A7 kurz hinter dem Parkplatz Ohe in Fahrtrichtung Hamburg zu einem Verkehrsunfall. Ein Mini fuhr offenbar auf einen Lkw auf. Aufgrund von Arbeiten an der Autobahn wird der V...

rßoaomH | geneG 12.30 rhU amk es uaf edr 7A kzru hrtnie edm rtaaPlpzk Oeh in hugFtcrrahint gubrmHa zu meien rkrhnsee.Valflu iEn nMii rfuh nfobearf fau enine kwL .fua Argfudun nov reAniteb na dre nuhAboat idwr red eerhVrk nihret rde sneafllUeltl fua ied iknel Surp ghüre.tf

eMentndssi enie eorPns uredw lz.vrtete ieD A7 arw hcsizwen mde Kurze denbsRugr dun rde ncheleulAlssst Wrdear tRcngihu uamHrgb urnd ieen Sduetn trrps.gee

LXTHM Bkclo | lcritlimBhnootua für e Atilkr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen