Zwischen Rendsburg und Warder : Unfall mit Lkw - A7 war in Fahrtrichtung Süden gesperrt

shz+ Logo
Beim Unfall auf der A7 gab es mindestens einen Verletzten.

Beim Unfall auf der A7 gab es mindestens einen Verletzten.

Der Verkehr staute sich bereits zurück bis zur Raststätte Hüttener Berge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
29. November 2019, 13:14 Uhr

Haßmoor | Gegen 12.30 Uhr kam es auf der A7 kurz hinter dem Parkplatz Ohe in Fahrtrichtung Hamburg zu einem Verkehrsunfall. Ein Mini fuhr offenbar auf einen Lkw auf. Aufgrund von Arbeiten an der Autobahn wird der V...

omßHrao | Ggene 31.20 Uhr akm es uaf der A7 rkzu rneiht edm aprlaktPz ehO in titharcurnhFg ugabmHr uz nemei rhkl.sfeluenarV niE Mnii hruf brfneoaf auf neeni Lwk af.u nAgdrufu von bntrAiee an rde oahunAbt driw edr reherVk rtheni edr fsalUtllenle ufa die elink pSur hrfetgü.

eessnMtnid eien osenPr eudwr rtev.eltz ieD A7 arw zeiwnhcs emd eurKz bResrgdun und der htellsclAenssu Wdearr hciugnRt mgrHuab rndu eein enStud etersp.gr

THXLM ockBl | hatimBloiltcunor rfü  eAirltk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen