Frauenfussball-Landespokal : Überraschungen bleiben aus: Oberligisten zu stark für SG BreBo und Vineta Audorf

torgemeyer.jpg von 12. Oktober 2020, 14:01 Uhr

shz+ Logo
Unter Druck: Luisa Kolkmann (rechts) von der SG BreBo wird hier von der dreimaligen KMTV-Torschützin Hannah Östermann bedrängt.
Unter Druck: Luisa Kolkmann (rechts) von der SG BreBo wird hier von der dreimaligen KMTV-Torschützin Hannah Östermann bedrängt.

Im Achtelfinale kam für beide Landesligisten das Aus. Jetzt hat wieder die Punktrunde Priorität.

Rendsburg | Endstation Achtelfinale: Sowohl die Fußballerinnen des TSV Vineta Audorf (2:4 gegen den TSV Siems) als auch die der SG Brekendorf/Borgstedt (1:7 gegen den Kieler MTV) flogen gegen die jeweils eine Klasse höher spielenden Oberligisten aus dem Landespokal. SG BreBo – Kieler MTV 1:7 (1:4) Nach drei Niederlagen in der Landesliga sollte das Pokalspiel eine ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen