Zeugen gesucht : Überfall auf Tankstelle in Rendsburg

Ein maskierter Mann hat eine Aral-Tankstelle in Rendsburg überfallen und den Tankwart mit einer Schusswaffe bedroht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Avatar_shz von
18. Juli 2014, 14:28 Uhr

Rendsburg | Gegen 5.15 Uhr (18.07.14) überfiel ein mit einem Schal maskierter Mann die Aral-Tankstelle in der Fockbeker Chaussee. Unter Vorhalt einer Schusswaffe betrat er den Verkaufsbereich und forderte er die Herausgabe von Bargeld. Der Tankwart (24, unverletzt) gab einen geringen Bargeldbetrag heraus, mit dem der unbekannte Räuber zu Fuß Richtung Innenstadt flüchtete.

Täterbeschreibung: Etwa Mitte 20, 185 cm groß, schwarz gekleidet (Jeans, Regenjacke mit Kapuze, Schal, Rucksack). Der Täter sprach akzentfrei deutsch. Hinweise bitte an die Kripo in Rendsburg unter der Rufnummer 208-450. Insbesondere werden die Kunden (eine junge Frau, zwei junge Männer), die kurz nach der Tat die Tankstelle betraten gebeten, sich zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen