Rendsburger Kanalgeflüster : Über die irrsinnige Sperrung einer kleinen Bahnunterführung am Rondo

Avatar_shz von 08. Mai 2020, 19:57 Uhr

shz+ Logo
Die Unterführung von Büdelsdorf aus kommend, mit dem Trampelpfad links.

Die Unterführung von Büdelsdorf aus kommend, mit dem Trampelpfad links.

In unserer Kolumne befassen wir uns zudem mit dem Corona-Dashboard des Kreises, das in Kiel für Aufregung sorgt.

Rendsburg | Ein kleiner Tunnel im Bahndamm am Rondo sorgt seit einigen Tagen für Aufregung. Die Bahn hat die Unterführung gesperrt, weil „diese das Ende ihrer technischen Lebensdauer“ erreicht hat. Der Haken: Bis der Ersatztunnel fertig ist, gehen vier Jahre ins Land. So lange müssen die Bürger einen 700-Meter-Umweg gehen. Kein Wunder, dass das merkwürdige Blüten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen