zur Navigation springen

Geräteturnen : Turnerinnen des Kreises sind Landesmeister

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Die Mannschaft des KTV Rendsburg-Eckernförde holt sich den Titel.

Das war nicht zu erwarten. Bei den Landesmeisterschaften der Gerätturner für Mannschaften holte die Auswahl des Kreisturnverbandes Rendsburg-Eckernförde überraschend den Titel.

Das Team mit Nina Jarck (Jahrgang 1998), Franca Hein (2002), Greta Lehmann (1997), Dorothee Mahrt-Thomsen (2000) und Mette Mees (2003) stand am Ende mit den favorisierten Konkurrentinnen des KTV Herzogtum Lauenburg ganz oben auf dem Siegerpodest. Nach den Übungen am Boden, auf dem Schwebebalken, am Stufenbarren und beim Sprung kamen beide Mannschaften jeweils auf eine Gesamtpunktzahl von 183,80. Ein Ergebnis, das umso bemerkenswerter ist, weil die Mehrzahl der Lauenburger Turnerinnen täglich am Stützpunkt in Schwarzenbek trainiert, während die Trainerinnen Britta Deutschmann (RTSV) und Monika Bebensee (EMTV) ihre Mädchen lediglich drei Mal zum Training bitten. „Das ist ein toller Erfolg“, freute sich Deutschmann. Und Bebensse ergänzte: „Die Jüngeren im Team mussten die Übungen der älteren Jahrgänge turnen. Das war nicht einfach, aber die Mädchen haben das super gemacht.“

Damit haben die Eckernförder und Rendsburger Turnerinnen ihre Nominierung vollauf gerechtfertigt. Bei den Einzelmeisterschaften in Heiligenhafen hatten sie sich mit vorderen Platzierungen für die Kreisauswahl qualifiziert.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 09.Okt.2014 | 12:44 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen