Treffen 65 Jahre nach der Konfirmation

von
29. Mai 2018, 11:58 Uhr

Für die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Owschlag ist es ein Novum: Zum ersten Mal soll eine eiserne Konfirmation gefeiert werden. 65 Jahre nach der Erstkonfirmation gibt es ein Wiedersehen. Die Vorbereitungen für das Fest am Sonnabend, 29. September, mit Gottesdienst und Abendmahl in der Erlöserkirche hat Gerhard Meier, der zu den Konfirmanden gehört, übernommen. Eingeladen sind die Absolventen der Konfirmationsjahrgänge von 1951, 1952 und 1953. Zuletzt hatten sich die Ehemaligen vor fünf Jahren in Owschlag getroffen und diamantene Konfirmation gefeiert.

Die Einladungskarte zu dem eisernen Jubiläum ziert eine Zeichnung der neuen Erlöserkirche in Owschlag, im Hintergrund eine Skizze der alten Kirche in Owschlag, in der die damaligen Konfirmationen stattfanden. Diese Skizze fertigte Meier 1951 als Jugendlicher an. Weitere Auskünfte erteilt Gerhard Meier, der mittlerweile in Hameln wohnt, unter Telefon 0 51 51 / 6 61 55.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen