Trecker nicht zu retten

Schwarzer Rauch: Die Feuerwehren im Einsatz auf der Koppel.
1 von 2
Schwarzer Rauch: Die Feuerwehren im Einsatz auf der Koppel.

Mehrere Feuerwehren und Rettungsfahrzeuge im Einsatz

Avatar_shz von
15. Juli 2013, 03:59 Uhr

steenfeld | Kürzlich wurden vier Wehren im Amt Mittelholstein, Bereich Hademarschen, zu einem Treckerbrand nach Steenfeld gerufen.

Auf einer Koppel brannte aus noch ungeklärter Ursache ein Trecker, der beim Mähen war. Einsatzleiter und Amtswehrführer Klaus-Hinrich Paulsen konnte es mit seinen Einsatzkräften nicht verhindern, das der Trecker völlig ausbrannte.

Zur Sicherheit wurde die Brandstelle von der Wehr Hademarschen noch in Schaum gelegt, damit kein Funkenflug entstehen konnte. Gegen 9.30 Uhr konnte Einsatzleiter Klaus-Hinrich Paulsen dann "Feuer aus" an die Leitstelle nach Kiel melden.

Beteiligt waren an der Aktion die Feuerwehren aus Steenfeld, Oldenbüttel, Beldorf und Hademarschen sowie Rettungsfahrzeuge und die Polizei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen