Totentanz auf dem Friedhof

shz.de von
30. Oktober 2015, 17:11 Uhr

Die Lesungsreihe „Dankanstöße“ der Rudolf-Stibill-Gesellschaft findet am morgigen Sonntag um 15 Uhr unter dem Motto „Totentanz“ in der Kapelle des Friedhofs Neuwerk statt. Der Totentanz ist ein Thema der Kunst aus dem 14. Jahrhundert. Bilder und Musik begleiten die Lesung der Texte aus dem Spätmittelalter bis hin zur heutigen Zeit. Britta Lange, Christian Gayed und Patrick Goeser tragen die Texte vor. Der Eintritt ist frei, Spenden werden am Ausgang erbeten. Unterstützt wird der Nachmittag durch das Nordkolleg Rendsburg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen