Reiten : Toller Reitsport in Rendsburg

Avatar_shz von 11. Juni 2019, 16:55 Uhr

shz+ Logo
Der 21-jährige Robin Naeve vom RV Am Wittensee, hier auf Casalia, zeigte in den schwersten Prüfungen, dem M**- und S*-Springen, sehr gute Leistungen in Rendsburg.
Der 21-jährige Robin Naeve vom RV Am Wittensee, hier auf Casalia, zeigte in den schwersten Prüfungen, dem M**- und S*-Springen, sehr gute Leistungen in Rendsburg.

Bei der 12. Nord-Ost-Pferd auf dem Norla-Gelände wurde in 58 Prüfungen vielfach hochklassiger Reitsport gezeigt.

Rendsburg | Hans-Georg Volquardts, 1. Vorsitzender der RG Linnhof, zog ein positives Fazit der 12. Nord-Ost-Pferd auf dem Norla-Gelände: „Ich hätte mir zumindest für Freitag mehr Nennungen gewünscht, ansonsten waren es drei rundherum gelungene Reitertage mit tollem Sport auf zum Teil hohen Niveau.“ Auf zwei Springplätzen und einem Dressurgeviert wurde in den 58 P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen