zur Navigation springen

750-Jahr-Feier : „Titanic“-Star Eric Braeden hat sein Kommen angekündigt

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Eric Braeden heißt eigentlich Hans-Jörg Gudegast. Der in Bredenbek geborene Schauspieler, der unter anderem in „Titanic“ mitspielte, kommt im August zum Dorffest, mit dem die Gemeinde ihr 750-jähriges Bestehen feiert.

shz.de von
erstellt am 22.Feb.2014 | 08:00 Uhr

Bredenbek feiert: Ende August begeht die Gemeinde mit einem großen Dorffest das 750-jährige Bestehen. Auch der wohl berühmteste Sohn Bredenbeks hat laut Ex-Bürgermeister Hans-Werner Hamann sein Kommen angekündigt. Schauspieler Eric Braeden stattet seinem Geburtsort nach rund zwei Jahren mal wieder einen Besuch ab. „Er möchte mit seiner ganzen Familie kommen“, sagt Hamann, der regelmäßig mit dem Schauspieler telefoniert.

Braeden wirkte unter anderem in dem Hollywood-Blockbuster „Titanic“ in der Rolle des John Jacob Astor an der Seite von Leonardo DiCaprio mit. Zuletzt war er auch in der erfolgreichen US-Serie „How I Met Your Mother“ zu sehen. 1941 wurde Braeden, der eigentlich Hans-Jörg Gudegast heißt, in Bredenbek geboren. Sein Bruder wohnt immer noch dort.

Der Ort Bredenbek wurde 1264 erstmals im Stadtbuch der Stadt Kiel als „de Bradenbeke“ erwähnt. Bei der großen Feier zum 750. Geburtstag wird es unter anderem einen Dorfumzug mit historisch gestalteten Wagen und eine dreitägige Ausstellung in der Turnhalle zur Geschichte Bredenbeks geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen