Handball : Ticket fürs Final Four gelöst

shz+ Logo
Nutzte ihre Chance: Marleen Völzke (rechts) von der HG OKT setzt sich in dieser Szene gegen die ehemalige Owschlagerin Nina Lyke durch.
Nutzte ihre Chance: Marleen Völzke (rechts) von der HG OKT setzt sich in dieser Szene gegen die ehemalige Owschlagerin Nina Lyke durch.

Im HVSH-Pokal der Frauen hat die HG OKT das Final Four erreicht. Im Viertelfinale siegte der Handball-Drittligist beim TSV Altenholz mit 28:24.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
07. November 2018, 18:10 Uhr

Egal, ob es um den Pokal des DHB oder um den des HVSH: Für alle Handballteams ist die Teilnahme an einem Final-Four-Turnier eine tolle Sache. Für den Trainer der HG OKT ist sie sogar ein formuliertes Sais...

l,gEa ob se um den lPkoa des HBD oerd mu end sde SHH:V üFr eall dnHataseamllb ist ide halemTien na eniem anFeln-oururT-iriF inee tlelo h.Scae rFü edn nirTear der GH KTO ist ise orsga nei serutorfelim ezaS,islnoi asd ma aeDignbaendst rüelflt .wduer nSeie DilnntbenlialdragniHar-et luengcsh edn tlOgiernbies TSV ollhnzAet ,ankpp erab rdeivten mti :2482 1(1)3.6:

erD edesbggnaet reAnteseßiu rhcvuseet neis kGclü mtifileh enrei rehs vosenfnfie rhwAeb udn thglmiösc lemchnsle Spiel cahn or.nv „iWr hbane t,erkegm dsas die chrenllse wearn dnu beahn hlabdse sad eTpmo neruenso,emmagh“ bag äbclrehSr z.u rDe iregbOsitl lhelrcsen las der Dltgsiiti?rt a„,J ntihiecegl eosllt es arhenumersd n,ies bera eid naewr mi tnhticS cahu hzne arheJ rüjg,en“ caelht brSc.hrelä

naiT Gnez ndu mIek eüLSdile-bekr htante gra htncsi ,aeedngg dssa zAlleotnh mit iener :whb:1eA-r23 tevegtier.id iBede noentkn ehir tänrkSe mi seisnnegeE-nig- unlsiaspee. aDs„ rwa olGd e“wtr, agets äbcerlrS,h edr neoh soeifneJ hLjetü ma eKirs uomsaknme .tsmseu eznAhotll ltieh bis zmu 1123: ).28( uas O-TticKhS hsre tgu it,m seutms dnna erab sbi urz eauPs drei teeweir gntereeoG hennnhemi 63:11() nud nkenot eidnes tbdnsaA icthn rmeh .eenrgrivnr Im nifrfAg rfuted Meleran Vk,özel dei nagislb newig tzEnisazeit rbheceunv enkn,to auf dre Rumkcarü ttMei arn. iS„e kann rseh ugt eegng efioenfvs gunDcekne eelis.np Da trenkne ise gtu ide cL,nü“ke oblte relä.Shcrb Für ide ztevtlree ereeSnkmtaimp meeFk atLeobdst aecmht meialn emhr enradA Luchrbi ein uetsg pielS. i„Se bigt red ansnafhMtc cnaehif etherhScii und nwen ies ads noeh rngiTina so tgu m,hbkontmie ndna tsi sda ur,“pes efuetr hics Slchbrre.ä rbuichL iereeztl sgrao sad orT zum 49:12 0.()5.

rhuDc nde gSie tetsh die GH megnseaim mit mde VS regHs-udnzle,btUt der SHG -hökönrhegrncbnickSeMe dnu dme wiennGre dre Peaitr HSG neWdsdtgetdi – SHG Jlrö mi rnuTier rde eztenlt ireV. oW es etatifndsnt ri,dw its chno ntchi kr.la rcer:äSblh „rWi dwrüen nsu fenreu, ennw se ibe nus äe.rw“

HG TO:K rhcibLu ,(1) isclhhPa – l-berüeSeiLdk (311)/, eGzn 9(), K. h,oRwre imFmne 2(), .L oRrwhe ,)(1 seih,recnHin eerkniG, leVzkö (1,) ntsleefeD 1(,) apdr,uHu ekrübL 2(), e.neJsnrög

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen