Hohenwestedt : Themenabend "Gärten für Insekten"

shz+ Logo
Auf solchen Blühwiesen fühlen sich Insekten aller Art wohl.

Auf solchen Blühwiesen fühlen sich Insekten aller Art wohl.

Der SPD-Ortsverein lädt interessierte Bürger zu einem Abend mit Anke Clark (Expertin für Umweltfragen) ein.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
08. Mai 2019, 09:06 Uhr

Hohenwestedt | Der SPD-Ortsverein Hohenwestedt veranstaltet mit Unterstützung des SPD-Kreisverbandes Rendsburg-Eckernförde einen Themenabend zum aktuellen Thema „Gärten für Insekten“ und lädt hierzu alle interessierten ...

wHhesedtonet | Dre sDvr-PeinOrSet esdtwoeehtnH ntaasterlvte mit ürzgnsteuntUt dse vnsiPredD-SersbaeK -cukrebsErrRgndendöef nneei eeTanndebmh muz etaluelnk mhTea Getr„än rüf I“ektenns dun äldt erhizu ella rsteirnenetsie güerB,r r-eenimG nud edreGtienemervert oiwse irgdlMitee erd SPD .eni

esDrei ridw am wo,thiMtc .22 Mai 1,290 mu 19 hUr mi ropt-S und dehJengmui in Hndttewehoes ftstadntien ur--ketrtRWeßraorS( 1 – ,3 59244 tedHwohn)tsee nud rdiw aguen eid tnnngeaen ngeeeursntlgaFl bare nrtcülhia chau lela weeeirnt nFgrea zu melt-Uw nud ctlshKmuazi eifenafrgu dnu bwrnetn.otea

lsA neintreRef nkoten edr eSDeOtr-ivrsnP ehHtdnewesto enAk lCrka trpE(xeni rfü nftUle,mgwrae icefbrfeilerhu arneGaerpntnli und idgitMle im -Bua nud eUmuwsssltuchsa esd gsKeeirsat ndöerdk)cfbgseERn-rure ongennwe .nedrwe

uchA pshceäeriou emneTh ndewer rstitkediu

äiushcztZl rdiw als sGat dre ehswech-osgiseithslclin tzSpndktiDePadin-aS rfü asd eElnt-raPmUa, rcEnio ftre,K rßbtegü enrewd ündrfe, erd dzmeu conh ohpieäsceru eThenm in dne eadhennTebm efßeennili nsasle dri.w

„iWr fureen snu ,rshe sdsa sruen rrenOtsevi Anek krCal dun ronciE erftK als edeeeifnrRer dnu ätsGe ni snuer nsceösh edtwesetnhoH ndnaeeli onntnke dnu ihc bni mri ,creish dsas se neei eanssreittne dnu zeekligwrui tluatraVnsegn wdnree rd!iw itM edn neiedb erHauupakntte eanbh wri ehtec coetepnkFmahz ieenngnw e!n,könn“ trlkräe erd eein dre dbeeni rVdeneitsonz esd r-DsPrOietnvsSe eh,sndewtHtoe rriPee iHen.

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen