Erdrutschsieg bei Stichwahl : Tanja Petersen wird neue Fockbeker Bürgermeisterin

Avatar_shz von 16. Juni 2019, 18:10 Uhr

shz+ Logo
Großer Applaus für die Wahlsiegerin: Tanja Petersen (weiß-schwarze Bluse) im Foyer des Fockbeker Rathauses.

Großer Applaus für die Wahlsiegerin: Tanja Petersen (weiß-schwarze Bluse) im Foyer des Fockbeker Rathauses.

Die Herausforderin hat gewonnen. 62,1 Prozent für Tanja Petersen, Amtsinhaber Diehr erhält 37,9 Prozent.

Fockbek | Tanja Petersen ist ab 1. Januar 2020 Bürgermeisterin von Fockbek. Die von der SPD nominierte 46-jährige Kandidatin gewann am Sonntag die Stichwahl gegen Amtsinhaber Holger Diehr  mit 62,10 Prozent der Stimmen. Diehr erreichte 37,9 Prozent. Der 49-Jährige war als unabhängiger Kandidat mit Unterstützung der CDU und der Unabhängigen Wählergemeinschaft Foc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen