Wegen Corona : Tag der Bundeswehr beim LTG 63 in Hohn wird abgesagt

Matthias Hermann.jpg von 01. Februar 2021, 16:07 Uhr

shz+ Logo
Kommodore Markus Kleinbauer hatte sich dafür eingesetzt, dass der tag der Bundeswehr 2021 nach Hohn kommt. Nun wurde die Veranstaltung Corona-bedingt abgesagt.

Kommodore Markus Kleinbauer hatte sich dafür eingesetzt, dass der Tag der Bundeswehr 2021 nach Hohn kommt. Nun wurde die Veranstaltung Corona-bedingt abgesagt.

Kommandeur Markus Kleinbauer erklärt, wie die Transall dennoch einen würdigen Abschied erhalten soll.

Hohn | Der Tag der Bundeswehr am 12. Juni in Hohn sollte noch einmal ein besonderes Highlight im letzten Jahr des Lufttransportgeschwaders 63 (LTG 63) werden. Die letzte Möglichkeit für die Menschen der Region, von der Transall Abschied zu nehmen, wurde nun allerdings Corona-bedingt abgesagt. Landeszeitungs-Redakteur Matthias Hermann befragte den Kommodore de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen