Hohe Straße in Rendsburg : Täter marschiert mitten am Tag in Juweliergeschäft und stiehlt 128 Ringe

Zu dem Diebstahl kam es am Freitag, 24. Juli. (Symbolbild)

Zu dem Diebstahl kam es am Freitag, 24. Juli. (Symbolbild)

Der Dieb nahm aus dem Verkaufsraum einen Aufsteller mit. Die Polizei sucht nach Zeugen.

frohboes_dana_300_.jpg von
30. Juli 2020, 12:50 Uhr

Rendsburg | Aus einem Juweliergeschäft in der Hohen Straße in Rendsburg wurden am Freitag, 24. Juli, insgesamt 64 Paar Fingerringe in 925er Silber gestohlen. Als der Täter um 12.10 Uhr den Geschäftsraum betrat, befand sich dort kein Mitarbeiter.

Weiterlesen: Einbrecher nutzen Corona-Pause aus und stemmen Wand zum Juwelierladen auf

Ringe haben einen Wert von 6500 Euro

Ohne Probleme konnte er sich einen Aufsteller greifen und das Geschäft wieder verlassen. Darauf befanden sich Ringe im Wert von 6500 Euro. Der Aufsteller besteht aus weißem Kunstleder und ist 30 mal 40 Zentimeter groß.

Der Täter hatte eine schlanke Figur, er trug ein schwarzes Cap, eine schwarze Regenjacke mit roten Streifen an den Körperseiten, eine blaue Jeans und Turnschuhe. Der Mann führte einen schwarzen Regenschirm bei sich.

Poilzei bittet um Hinweise

Die Kriminalpolizei in Rendsburg sucht jetzt nach Zeugen, die den beschriebenen Mann am 24. Juli um 12.10 Uhr im Bereich der Hohen Straße gesehen haben oder die etwas zu dem Aufsteller in weißem Kunstleder und ihrem Inhalt sagen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 04331/208450 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen