Fockbek : Sven Pieper ist König der Mobiliengilde

Der neue Schützenkönig Sven Pieper trägt eine blaue Schärpe.
Der neue Schützenkönig Sven Pieper trägt eine blaue Schärpe.

Sieg auf dem Schießplatz im Loher Gehölz gegen 50 Gildebrüder.

Avatar_shz von
11. Juni 2019, 15:29 Uhr

Die Fockbeker Mobiliengilde von 1649 hat einen neuen König. Auf dem Schießplatz im Loher Gehölz setzte sich Sven Pieper (blaue Schärpe) beim Kleinkaliberschießen und Würfeln im Wettstreit gegen 50 Gildebrüder durch. Weitere Preisträger sind Walter Damm (weiße Schärpe) und Manfred Stender (rote Schärpe). Alle wurden mit Schärpen oder Schleifen, mit einem von den Damen geschmückten Hut und dem traditionellen Buschen ausgezeichnet. Bei der Gildeversammlung gab der Geschäftsführer Hans Jürgen Ladwig den Jahresbericht bekannt. Die Gilde habe 505 Mitglieder und einen „gesunden Kassenbestand“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen