zur Navigation springen

Handball-Kreisliga der Frauen : SV Hüttener Berge erster Tabellenführer

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Die Handballerinnen des SV Hüttener Berge machen in der neuen Saison dort weiter, wo sie in der alten aufgehört haben. Mit einem 18:12-Sieg über die HSG 91 Nortorf II übernahm das Team von Trainer Thomas Lill die Tabellenführung in der neuen Kreisliga RD-ECK/NMS.

SV Hüttener Berge – HSG 91 Nortorf II 18:12 (9:3)

„Wir hätten deutlicher gewinnen müssen. Wir haben einfach noch zu viele Chancen ausgelassen“, resümierte Hüttener Berges Trainer Thomas Lill. Mit Petra Brorsen musste Lill allerdings auf eine seiner torgefährlichsten Spielerinnen verzichten. Der SV Hüttener Berge begann aus einer konzentrierten Deckung heraus und setzte die Gäste von Beginn an unter Druck. Schnell ging Ascheffel in Führung und baute den Vorsprung bis zur Pause auf 9:3 aus. Spätestens beim 16:8 (48.) war die Partie entschieden und der SV Hüttener Berge konnte es ruhiger angehen lassen.

Tore für den SV Hüttener Berge: M. Hagge (6), Thede (3), Kossek (3), Schacht (2), S. Hagge, A. Hansen, D. Hansen und Vorbeck (je 1).

Tore für die HSG 91 Nortorf II: Rathjens (5), Simon (3), J. Döring (2), M. Döring und Bajorat (je 1).

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen