Strasse und Büste im Fokus : Streit um Nazi-Namen im Rendsburger Stadtbild

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 25. März 2019, 18:09 Uhr

shz+ Logo
Von der Tangente zweigt die Hindenburgstraße in Richtung des Nord-Ostsee-Kanals ab.
Von der Tangente zweigt die Hindenburgstraße in Richtung des Nord-Ostsee-Kanals ab.

Hindenburg und Heinrich de Haan sind noch immer in der Öffentlichkeit präsent. Die Fraktionen finden keine einhellige Haltung.

Rendsburg | Im Stadtbild von Rendsburg und Büdelsdorf tauchen Namen von Wegbereitern des Nationalsozialismus auf. Der ehemalige SPD-Landtagsabgeordnete Günter Neugebauer aus Rendsburg hat eine Diskussion darüber angestoßen. Die Fraktionen der Ratsversammlung reagieren unterschiedlich.   Die Hindenburgstraße führt von der Tangente Richtung Nord-Ostsee-Kanal und eri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen