Rendsburg : Sternmarsch auf Paradeplatz

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von 03. Mai 2019, 13:10 Uhr

shz+ Logo
Laden zur „Woche der Militärmusik“ ein: Landtagspräsident Klaus Schlie (vorn, 2. von links), Prinz Georg Friedrich von Preußen (vorn, 3. von links), der Ururenkel des letzten Deutschen Kaisers Wilhelm II., Bürgermeister Pierre Gilgenast (3. von rechts) und Vertreter der Spielstätten.
Laden zur „Woche der Militärmusik“ ein: Landtagspräsident Klaus Schlie (vorn, 2. von links), Prinz Georg Friedrich von Preußen (vorn, 3. von links), der Ururenkel des letzten Deutschen Kaisers Wilhelm II., Bürgermeister Pierre Gilgenast (3. von rechts) und Vertreter der Spielstätten.

Erste Woche der Militärmusik Schleswig-Holstein wird in Rendsburg eröffnet.

Rendsburg | Auf dem Paradeplatz in Rendsburg eröffnen drei Bundeswehr-Kapellen am Sonntag, 12. Mai, die erste „Woche der Militärmusik in Schleswig-Holstein“. Der Heeresmusikkorps aus Neubrandenburg, der Luftwaffenmusikkorps aus Erfurt und der Marinemusikkorps aus Kiel werden sternförmig auf den Platz marschieren. Ab 18 Uhr spielen sie Märsche, klassische und zeitg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen