Rendsburger Altstadt : Stein-Zeit vor dem ehemaligen Stadtgefängnis

shz+ Logo
Die Arbeiten an der Außenanlage in der Wallstraße sollen Ende Juli abgeschlossen sein. Firmeninhaber Thorsten Lingrön (links) und Mitarbeiter Andreas Schmidt legen Hand an.

Die Arbeiten an der Außenanlage in der Wallstraße sollen Ende Juli abgeschlossen sein. Firmeninhaber Thorsten Lingrön (links) und Mitarbeiter Andreas Schmidt legen Hand an. 

Hämmern vor dem Knast: Ein historisch wertvolles Gebäude wird wieder flott gemacht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
22. Juli 2019, 13:13 Uhr

Rendsburg | Es geht voran am ehemaligen Rendsburger Stadtgefängnis: Thorsten Lingrön, Inhaber des Jevenstedter Galabau- und Steinsetzbetriebs "Lingrön Natursteinpflaster", und sein Mitarbeite...

Rubsndreg | Es tehg naorv ma nmheeeilag rsenrgdReub nfttdngiaSseä:g etonrhTs ,Lnigörn rInhbae sed eentJdetrsve bGlau-aa dun zSrbebsiesetettni rn"ingöL psir"raatuenftNlets, ndu ensi eMrbraiitet adenrAs hcmitSd egvrenel ni nieesd Teagn crewehs teneiS, die uzr hiosntesrich aaBzsbtuusn ses.pna Eein cehälF ovn 051 runQtareaedmt diwr tmi lstsNeraruafitentp fhhraeegtcc sge.tierlev Die brAnetei na rde aßneuelagAn lslnoe denE uJli bcsgeosalensh .isne

uAch revi hoWnennug nisd lbda gierft

leDian nov efePdrsrt,of hrTersetsmciile uas raBnejih, stlsä asd Oektjb ni erd atWellsarß 42 zu minee Hsua mit veir Mgeionnewtuhn em.naubu hcuA sie ethens kzur rvo der .utlntggeselriF

:seeeertlWni Aus meeni tKans irwd uorWhmna

Das eghileame näfigGnse uwrde 5128 c.irtrhete cahN 6818 ndteei das nssegcghioisee cinkesubgetdeäaB imt nffü etlzeenrrAls ndu ilmsszkiischatse oPaoruarlbtv sal hseßcuseipr nge,znsigoePifilä hacn 5491 lsa klctintsfunrehltunFgü udn seräpt asl incm.ehOsbelaodh

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen