„Rendsburger Herbst“ : Stegen ist wieder geöffnet

Seit gestern Nachmittag ist der Durchgang neben der Hertie-Baustelle wieder frei.
Seit gestern Nachmittag ist der Durchgang neben der Hertie-Baustelle wieder frei.

Der Schutt der Hertie-Baustelle auf dem Stegen ist weggeräumt worden. Fußgänger haben wieder freie Bahn auf dem Weg zum Altstädter Markt.

shz.de von
22. August 2018, 19:51 Uhr

Rendsburg | Fußgänger in der Rendsburger Innenstadt können seit gestern wieder durch den Stegen gehen. Seit 2. Juli war der Durchgang wegen der Abrissarbeiten am ehemaligen Hertie-Komplex gesperrt. Extra für den „Rendsburger Herbst“ wurden gestern Bauschutt und Container abtransportiert, um den Gästen des Stadtfestes das Passieren des Stegen zu ermöglichen. Die Bauarbeiten am einstigen Hertie-Gebäude werden Montag fortgesetzt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen