Kanaltunnel : Stau im Berufsverkehr

<p>Die Polizei rückte heute morgen zu einem Auffahrunfall im Kanaltunnel aus.</p>

Die Polizei rückte heute morgen zu einem Auffahrunfall im Kanaltunnel aus.

Mitten im Kanaltunnel ist heute morgen um 7.15 Uhr ein Auto liegengeblieben.

shz.de von
08. Dezember 2016, 10:32 Uhr

Laut Polizeisprecher Sönke Hinrichs war an dem Auto in der Oströhre in Richtung Norden ein technischer Defekt aufgetreten. Eine Frau (37) übersah mit ihrem VW Touran rund 50 Meter dahinter das Stauende und fuhr auf einen Chrysler auf. Sie wurde leicht verletzt und kam in die Imland-Klinik. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, deshalb wurde die Oströhre eine halbe Stunde lang voll gesperrt. Bis 8.20 Uhr war dann nur eine Spur frei, sodass sich ein langer Stau bildete.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen