Start in die heiße Phase des Wahlkampfs

 Foto: höfer
Foto: höfer

shz.de von
14. Mai 2013, 03:59 Uhr

Rendsburg | Nur noch zwölf Tage bis zur Kommunalwahl in Schleswig-Holstein. Die Spitzenkandidaten der sechs Parteien, die sich am 26. Mai um Sitze in der Ratsversammlung bewerben, trafen gestern Abend bei einer von der Landeszeitung initiierten Podiumsdiskussion im Kinocenter Rendsburg aufeinander. Zum Auftakt der heißen Wahlkampfphase tauschten Helge Hinz (SPD), Thomas Krabbes (CDU), Klaus Schaffner (Grüne), Morten Jochimsen (SSW), Volker Lindenau (Linke) und Fritjof Wilken (Modernes Rendsburg, v.li.) unter der Moderation von LZ-Redaktionsleiter Gero Trittmaack (Mitte) Argumente rund um die Themen Finanzen, Hertie und Stadtbahn aus. Besonders heiß her ging es bei der Frage, welche Investitionen sich die Stadt angesichts eines 40-Millionen-Schuldenbergs noch leisten kann und muss. Mehr in der morgigen Ausgabe.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen